Loksim3D Forum

allg. Forum => Probleme => Thema gestartet von: CP70 am September 17, 2018, 16:19:47 Nachmittag

Titel: [N00b-Alarm] Weichenverbau?
Beitrag von: CP70 am September 17, 2018, 16:19:47 Nachmittag
Ich habe folgendes Problem, und das immer wieder... Angenommen, wir haben zwei Gleise 1 und 2, die parallel mit einem Abstand von 10 m verlaufen. Von Gleis 2 zweigt bei z.B. 100 m Gleis 201 ab und verläuft dann mit 5 m Abstand zwischen 1 und 2. Nun fällt mir später beim Bauen ein, dass es ganz sinnvoll wäre, wenn man von Gleis 1 auch nach 201 verzweigen könnte, und zwar so, dass die Weiche am Ende dieses Verbinders genau in das Ende der Rechtskurve vom 201 fällt. Was ich meine, im Anhang als Bildchen.

Ich verzweifele jedesmal am Weichenwinkel und der Annäherung ans Gleis. Hat da wer was von Ratiopharm für mich gegen Kopfweh?
Titel: Re: [N00b-Alarm] Weichenverbau?
Beitrag von: CP70 am September 17, 2018, 16:29:10 Nachmittag
Zur Ergänzung, was passiert, wenn ich es probiere, noch das nächste Bild. Wenn ich die maximale Krümmung weiter absenke, erhalte ich eine Fehlermeldung, dass der Weichenwinkel nicht eingehalten werden konnte. Wenn ich "Zu genauer Position" nehme, wird es nicht besser, sondern krummer.
Titel: Re: [N00b-Alarm] Weichenverbau?
Beitrag von: JVF am September 17, 2018, 16:51:12 Nachmittag
Haken bei "nächstes aufeinanderteffen der Strecken" und "Weichenwinkel automatisch berechnen".
Titel: Re: [N00b-Alarm] Weichenverbau?
Beitrag von: CP70 am September 18, 2018, 13:21:45 Nachmittag
So einfach kann es sein, wenn man Ahnung hat. Ich dachte, die Option wäre nur für Kreuzungen und KWs gedacht.
-closed- ^^