Autor Thema: Problem mit dem Führerstand GT8-100  (Gelesen 8820 mal)

Offline bernharda

  • Standard-Benutzer
  • *
  • Beiträge: 22
Problem mit dem Führerstand GT8-100
« am: Juli 12, 2010, 22:24:00 Nachmittag »
Es gibt keinen Blick auf die Strecke nur ein Blaues "Fenster" :o

Loksim Version 2.7 (neu Installation keine alte Version mehr auf der Platte)

Führerstände GT8-100C und GT8-100D (der GT8-80C ist ok)

schon mal Danke fürs Lösung suchen

Bernhard

p.s ich bin nur User von Entwicklung keine Ahnung ???

Nemo

  • Gast
Re: Problem mit dem Führerstand GT8-100
« Antwort #1 am: Juli 12, 2010, 23:25:13 Nachmittag »

Offline bernharda

  • Standard-Benutzer
  • *
  • Beiträge: 22
Re: Problem mit dem Führerstand GT8-100
« Antwort #2 am: Juli 13, 2010, 11:00:54 Vormittag »
DANKE !!!
keine Ahnung wieso aber es klappt. ;D ;D ;D

HoerMax

  • Gast
Re: Problem mit dem Führerstand GT8-100
« Antwort #3 am: August 17, 2010, 23:12:06 Nachmittag »
Hallo Eisenbahnfans und solche. Habe ein dickes Problem, bin zufälliger weise auf Euer Programm gestoßen. Da ich ein Fan von Simulationsprogramm bin. Habe schon ein betagtes Alter, daher schon Rentner. Aber nun zu mein Problem.....

Im letzten Tread von bernharda hat es gefunzt.......

Leider bei mir nicht.

MS..Paint mit Datei FST GT8-100Cn.bmp geöffnet  Transfarbe = blau = 255
      GT8-100D-25-M_blu2.bmp      Transfarbe = blau = 255

Also das Feld wo die Landschaft später gezeigt wird. Auch bei dem File "GT8-100D-2S-M_blu2.bmp" habe ich das gleiche Ergebnis gefunden.

Weitere Tests mit   FST AVG d.bmp    Transfarbe = d.blau = 132   
      FST AVG d2.bmp   Transfarbe = blau   = 255   


Datei *.l3dlok    | TransColor | BildDatei *.bmp |    Transfarbe    | LokSim3DEdit |
 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
GT8-80C AVG         "8388608"    FST AVG d          dblau = 0 0 132    0 0 128
GT8-80C AVG 2x      "8388608"    FST AVG d          dblau = 0 0 132    0 0 128
GT8-80C AVG-mod     "16711680"   FST AVG d2         blau  = 0 0 255    0 0 255 <--
      
Wie gesagt auch von anderen schon bestätigt worden das es funzt.

GT8-100C AVG        "16711680"   FST GT8-100Cn      blau  = 0 0 255    0 0 255
GT8-100C AVG 2x     "16711680"   FST GT8-100Cn      blau  = 0 0 255    0 0 255
GT8-100C AVG-mod    "16711680"   FST GT8-100Cn      blau  = 0 0 255    0 0 255

GT8-100D 2syAVG     "16711680"   GT8-100D-2S-M_blu2 blau  = 0 0 255    0 0 255
GT8-100D 2syAVG 2x  "16711680"   GT8-100D-2S-M_blu2 blau  = 0 0 255    0 0 255
GT8-100D 2syAVG-mod "16711680"   GT8-100D-2S-M_blu2 blau  = 0 0 255    0 0 255
      
Und es funzt nicht.

Auch das Problem von 612 592-5 mit dem Thema: Führerstand BR 426 funktioniert nicht habe ich angewendet. Anzahl der Farben im Windows-Desktop geändert.

Auf der Strecke Liberec - Zittau stehen 2 Bäume auf den Gleisen am Bahnhof (8.6 Km) ist mir aufgefallen.

Viele Grüße Max

HoerMax

  • Gast
Re: Problem mit dem Führerstand GT8-100
« Antwort #4 am: Januar 26, 2011, 13:00:22 Nachmittag »
Bezug Nehmend auf meinen obigen Text bzw. Problem -> NEUE Erkenntnisse    :o

In der Zwischenzeit habe ich einen neuen PC (obere mittlere Klasse) mit Nigel, Nagel Neuer Grafik-Karte. Auch das Betriebssystem wurde von XP auf 7 geändert. Nun macht das Fahren im FST noch einmal mehr spaß. Auch der neue Monitor ist eine wucht, musste aber ein kleines Manko Feststellen, da ich 1920 Pixel habe werden die etwas kleineren FST an die linke Seite geklatscht, währe es möglich das sie automatisch mittig zusehen sind (Vielleicht für 2.7.3)!

Aber das ist gar nicht mein größtes Problem. Sondern

Wenn ich meine Probleme FST - GT8-100C AVG und GT8-100D 2syAVG mit all seinen mod. Hat sich nichts getan.

WER von EUCH findet dafür eine Erklärung ?    ???  :P  :'(

Viele Grüße Max

Nemo

  • Gast
Re: Problem mit dem Führerstand GT8-100
« Antwort #5 am: Januar 26, 2011, 18:25:17 Nachmittag »
Auch der neue Monitor ist eine wucht, musste aber ein kleines Manko Feststellen, da ich 1920 Pixel habe werden die etwas kleineren FST an die linke Seite geklatscht, währe es möglich das sie automatisch mittig zusehen sind (Vielleicht für 2.7.3)!
Führerstandsbitmaps beginnen bei Position x = 0 und y = 0, also in der linken oberen Ecke des Bildschirms. Wie soll das Loksimprogramm die unterschiedlichen Bildschirmformate und -einstellungen der Nutzer zwecks Zentrierung erkennen?
Die Aussage "Ich habe 1920 Pixel" ist nicht aussagekräftig. Ist die maximal mögliche Auflösung nun 1920x1200 oder 1920x1080? Bei 1920x1200 wäre das Problem für die normalen Führerstände einfach durch die Einstellung auf 1600x1200 in den Loksimoptionen zu lösen.

Zitat
Aber das ist gar nicht mein größtes Problem.
Versuche doch mal eine Radikalkur:
Führerstandsbitmap ins Malprogramm laden, die Farbe reinweiss (R=255, G=255, B=255) auswählen und das Fenster damit füllen.




Wenn alle Bereiche des Fensters gleichmäßig weiss sind, ist die Sache in Ordnung. Sind noch nicht umgefärbte Stellen vohanden, diese bitte von Hand nacharbeiten.
Anschließend wieder die Farbe Blau (R=0, G=0, B=255) auswählen und die weißen Flächen wieder umfärben. Jetzt müsste bei richtiger Farbeinstellung im Editor das Fenster durchsichtig und das Schachbrettmuster sichtbar sein.

Gruß
Nemo

HoerMax

  • Gast
Re: Problem mit dem Führerstand GT8-100
« Antwort #6 am: Januar 27, 2011, 13:29:43 Nachmittag »
Hallo NEMO, habe deine Radikalkur angewendet und hatte damit ganz großen Erfolg - DANKE

Zu den anderen mini.Problem gibt es in der Bedienung des Loksim3D Version 2.7.2
Man(n)/Sie öffne Optionen/Darstellung/Bildschirm ein Punkt für die Eingabe der Bildschirmauflösung für Vollbild - d.h. die Bildschirmgröße ist in 2 Variablen gespeichert.
Nehme ich andere Bildschirmauflösungen so wird leider der FST meistens gestreckt auf vollen Bildschirm, was natürlich nicht sehr schön aussieht. Aber das kennt ihr ja.
Führerstandsbitmaps können dann bei Position x+offset = ___ und y+offset = ___ beginnen. Ich kannte dieses Problem von früher her, habe selbst jahrelang Meßsoftware in verschiedenen Sprachen Programmiert. Aber ich bin ja bereit klein bei zugeben, dies sollte nicht das große Problem sein, denn es geht und funktioniert auch so. Muß mein Sitzplatz vor dem Bildschirm  - rücken.
Da ich die Murgtalbahn von Albrecht Hönisch nun öfters die Straßenbahn fahren lassen kann bekomme ich zwei Verlustmeldung angezeigt:
   Loksim3D / Rails / fussweg.l3drail  und
   Loksim3D / Objekte / Standard / Frieder / Streckenmasten / ET / Seile.l3dobj nicht vorhanden.
Aber werde schon die richtigen Dateien finden um den Aufruf zu löschen, konnte bisher keine gravierenden Fehler feststellen.   

Viele Grüße Max

Offline lokfan

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 967
  • BR843 der ČD in Liberec hl.nadr.
Re: Problem mit dem Führerstand GT8-100
« Antwort #7 am: Februar 09, 2011, 21:35:27 Nachmittag »
Mit dem anstehenden Update der Murgtalbahn (ist eine reine Zeitfrage) werden auch die Fst. der GT8 überarbeitet (u.a. Anzeige Richtungswalze) und damit auch das Transparenzproblem gelöst. Da ich momentan massig Überstunden machen muss (Unterbesetzung) komme ich leider kaum zu etwas, zumal ich auch Samstags arbeite. Ich bitte um Verständnis.
Gruß
Albrecht

Offline BeBiMa

  • Standard
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Problem mit dem Führerstand GT8-100
« Antwort #8 am: Juni 13, 2018, 01:29:57 Vormittag »
Ich weiss, dass dieser Thread schon lange nicht mehr aktualisiert worden ist.

Trotzdem meine einfache Lösung:
ich habe heute mehrfach mit den Farben im LokSimEditor bzw. in Paint versucht zu "spielen". Ohne Erfolg.
Durch den Vorschlag "Radikalkur" hier im Thread inspiriert, habe einfach mal die entsprechenden .bmp-Dateien in Paint geöffnet und einfach wieder gespeichert. Und siehe das Problem war weg.
Offensichtlich waren die Dateien fehlerhaft. Wie weiter oben aufgeführt, waren die Einträge für Transparenz in der Lokdefinition richtig gesetzt und die Farbpunkte hatten auch diese RGB-Werte.