Autor Thema: Fahrleitung aus FLG von Uwe  (Gelesen 1415 mal)

Offline Loksim-ali

  • Standard
  • *
  • Beiträge: 89
Fahrleitung aus FLG von Uwe
« am: September 16, 2018, 17:59:00 Nachmittag »
Guten Tag an alle

Bin beim Strecken- bzw. Fahrleitungsbau auf folgendes gestoßen:



In Uwe´s genialem Fahleitungsgenerator sieht eine Streckentrennung für Re160 aber so aus:




Die Anlage ist meiner Meinung nach, "gespiegelt" obwohl sie in Kilometrierung aufsteigend eigentlich wie im FLG aussehen soll, die Nachspannung ca 1000 m vorher, ist UKL FLG-konform (wird aber in der Simulation nicht nachgebildet).
Im anderen Forum habe ich es schon angesprochen, das die Bahnjungs einfach einen "Null-Ausleger" als erstes eingebaut haben, aber jetzt denke ich eher an "Spiegelung".

Kann man da was machen? Wenn ja wie oder besteht grundsätzlich keine Möglichkeit z.B. weil man(n) dem FLG nicht so leicht Spiegelung beibringen kann.  ;) 

Beste Grüße
Andre

Offline Loksim-ali

  • Standard
  • *
  • Beiträge: 89
Re: Fahrleitung aus FLG von Uwe
« Antwort #1 am: September 22, 2018, 00:08:20 Vormittag »
Hallo an alle

Unser Fahrleitungsexperte scheint noch nicht über meine Frage gestolpert zu sein oder es gibt keine Lösung oder er macht einfach mal Urlaub. Sei alles gegönnt.  ;)
Ich weiß, das Thema Fahrleitung ist beim Streckenbau nur "Beiwerk". Wenn man aber ein reales Vorbild hat, sollte man(n) oder Frau sich doch mühen so dicht wie möglich ans Original zu kommen.

Schöne Grüße
Andre

Offline taler

  • Betatester
  • Hero Member
  • **
  • Beiträge: 2300
Re: Fahrleitung aus FLG von Uwe
« Antwort #2 am: Oktober 03, 2018, 14:01:45 Nachmittag »
Hallo Andre,

nun, Dein Bild zeigt uns das es Regeln gibt, damit man davon abweichen kann. Und das kann ich so nicht abbilden.
Was aber möglich ist, die passenden Hochketten als Sonderhochketten zu bauen. Nur ist dafür eine neue Version des FLG notwendig. Da ich nicht untätig war, hast Du, wenn ich denn die Dokumentation soweit habe, Post.

Gruss
Uwe

Offline Loksim-ali

  • Standard
  • *
  • Beiträge: 89
Re: Fahrleitung aus FLG von Uwe
« Antwort #3 am: Oktober 03, 2018, 18:24:21 Nachmittag »
Hallo Uwe

Herzlichen Dank. Untätigkeit dachte ich eher sowieso nicht, Abwesenheit wegen Urlaub etc. war meine Vermutung.  ;)
Den "gebogenen" Weichenausleger gibt es dann auch, vorsichtig gefragt?
Bin mit meinem "Selbstbau" noch nicht SO zufrieden. Und Blender ist mir ehrlich gesagt, zu kompliziert für sowas.

Bitte keinen Stress, bin dann selbst erstmal außer Landes und hoffe in der Sonne von Griechenland noch auf ein paar schöne Tage da unten.  8)

Beste Grüße
Andre

Offline taler

  • Betatester
  • Hero Member
  • **
  • Beiträge: 2300
Re: Fahrleitung aus FLG von Uwe
« Antwort #4 am: Oktober 05, 2018, 12:18:09 Nachmittag »
Tach.
Den "gebogenen" Weichenausleger gibt es dann auch, vorsichtig gefragt?
Bin mit meinem "Selbstbau" noch nicht SO zufrieden. Und Blender ist mir ehrlich gesagt, zu kompliziert für sowas.
Was bitte sind 'Weichenausleger'?
Ich kann mir zwar denken, was Du meinst aber der Begriff ist mir so unbekannt.
Ansonsten fühle ich nur für die Hochketten zuständig, für Masten und Ausleger hat sich jemand anders als zuständig erklärt.

Gruss
Uwe

Offline taler

  • Betatester
  • Hero Member
  • **
  • Beiträge: 2300
Re: Fahrleitung aus FLG von Uwe
« Antwort #5 am: Oktober 20, 2018, 13:10:42 Nachmittag »
Tach,

hier eine Kopie des Ausgangsbildes:



Erstellt mit dem Fahrleitungsgenerator V1.1.6.

q.e.d.

Gruss
Uwe



Offline Loksim-ali

  • Standard
  • *
  • Beiträge: 89
Re: Fahrleitung aus FLG von Uwe
« Antwort #6 am: Oktober 20, 2018, 15:45:29 Nachmittag »
Guten Tach

Mensch Uwe.
So soll es sein.  ;)
Danke für "was zu beweisen war" ---> jetzt möchte ich es auch noch genau so hinkriegen.

Beste Grüße
Andre

Offline CP70

  • Standard
  • *
  • Beiträge: 43
Re: Fahrleitung aus FLG von Uwe
« Antwort #7 am: Oktober 20, 2018, 17:29:49 Nachmittag »
Im Ernst, sowas kann der FLG jetzt?  :o Dann mal ein dickes WOW an dich, Uwe!
Tf DB Regio (111, 143, 146, 193, x- und D-StWg, 332, 362/363, 440, 442, 445, 642, 648, 1003)

Offline taler

  • Betatester
  • Hero Member
  • **
  • Beiträge: 2300
Re: Fahrleitung aus FLG von Uwe
« Antwort #8 am: Oktober 20, 2018, 17:44:34 Nachmittag »
Tach,

auch wenn ich jetzt Entäuschungen bereiten muß: Der FLG ist keine Wunderkiste.

Ich beschreibe mal kurz, wie ich diese Streckentrennung gebaut habe:
1. Die beiden 'Standard'-Maste für Stützpunkt 1 und 2 umgebaut. D.h. die beiden Ausleger am Mast getauscht.
2. Dann einfach mit dem FLG sechs neue Hochketten erzeugt. Die Maße habe ich der Doku entnommen.  :)
3. Fertig.

Automatisch passiert da nix. Ist halt ein 'Sonderbau'.

Gruss
Uwe

Offline CP70

  • Standard
  • *
  • Beiträge: 43
Re: Fahrleitung aus FLG von Uwe
« Antwort #9 am: Oktober 20, 2018, 18:23:12 Nachmittag »
Na ja, ich suche immer noch für eine elegante und eben nicht total sonderliche Sonderlösung für sowas, wenn das auf einer SFS samt Überleitung passiert ^^
Tf DB Regio (111, 143, 146, 193, x- und D-StWg, 332, 362/363, 440, 442, 445, 642, 648, 1003)

Offline taler

  • Betatester
  • Hero Member
  • **
  • Beiträge: 2300
Re: Fahrleitung aus FLG von Uwe
« Antwort #10 am: Oktober 20, 2018, 20:14:57 Nachmittag »
An einer Überleitung sollte keine Streckentrennung sein. Der Rest ist Fleißarbeit, wie bei jeder Weichenverbindung. Wenn man weiß, was man tut und die Ausleger/Masten vorhanden sind, ist das in ca. acht Stunden zu machen.

Gruss
Uwe

Offline alanya

  • Standard
  • *
  • Beiträge: 2
Re: gebogene Fahrdrahtseitenhalter
« Antwort #11 am: Oktober 20, 2018, 21:10:42 Nachmittag »
Den "gebogenen" Weichenausleger gibt es dann auch, vorsichtig gefragt?
Bin mit meinem "Selbstbau" noch nicht SO zufrieden. Und Blender ist mir ehrlich gesagt, zu kompliziert für sowas.

Du meinst wahrscheinlich diese gebogenen Fahrdrahtseitenhalter, die bei Weichenüberspannungen manchmal eingesetzt werden, wie hier am ersten Mast von rechts.



In Loksim gibt es die bisher meines Wissens nach noch gar nicht, aber früher oder später wird da schon dran gearbeitet  ;)

Offline DanielP

  • Standard
  • *
  • Beiträge: 53
Re: gebogene Fahrdrahtseitenhalter
« Antwort #12 am: Oktober 21, 2018, 11:24:19 Vormittag »
Den "gebogenen" Weichenausleger gibt es dann auch, vorsichtig gefragt?

Du meinst wahrscheinlich diese gebogenen Fahrdrahtseitenhalter, die bei Weichenüberspannungen manchmal eingesetzt werden, wie hier am ersten Mast von rechts.

In Loksim gibt es die bisher meines Wissens nach noch gar nicht, aber früher oder später wird da schon dran gearbeitet  ;)

Hallo,

ich habe mich mit Absicht zurück gehalten, denn Deine Aussage stimmt so nicht ganz.

Den gebogenen Seitenhalter gibt es schon für LS3D, nur nicht wirklich veröffentlicht. Der Addon-Erbauer "PaulB" hat für die Dresdner S2 einen solchen kreiert und hat seine Module kurzzeitig für den Download freigegeben. Ob es heute noch ist weiß ich nicht. Also bei mir auf der Platte befindet sich das Teil.

Hier die Beweisbilder:


Dresden: S2 kurz vor der Einfahrt in den Flughafentunnel (Strecke von PaulB)


Ausleger mit gebogenem Seitenhalter (Ersteller: PaulB)

Ich frage demnächst bei ihm an, ob dieses Bauteil veröffentlicht werden darf.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag wünscht
Daniel
Es grüßt freundlich Ihre Signatur.

Offline taler

  • Betatester
  • Hero Member
  • **
  • Beiträge: 2300
Re: Fahrleitung aus FLG von Uwe
« Antwort #13 am: Oktober 21, 2018, 12:04:45 Nachmittag »
Tach,

wobei Pauls Ausleger schon high end sind. Er hat sich in die Thematik auch richtig reingefuchst.

Gruss
Uwe


Offline alanya

  • Standard
  • *
  • Beiträge: 2
Re: gebogene Fahrdrahtseitenhalter
« Antwort #14 am: Oktober 21, 2018, 15:21:02 Nachmittag »
Die Ausleger sind wirklich klasse, und Oberleitung mit abgesenktem Tragseil seh ich in Loksim auch zum ersten Mal.

Ich frage demnächst bei ihm an, ob dieses Bauteil veröffentlicht werden darf.

Die gesamte Strecke im aktuellen Bauzustand samt den Auslegermodellen kann man auf seiner Webseite herunterladen, wie ich gerade herausgefunden habe!