Autor Thema: Strecken Sepelone  (Gelesen 17479 mal)

MTW

  • Gast
Strecken Sepelone
« am: März 08, 2015, 14:13:48 Nachmittag »
Hallo

Mir ist im Loksim NRW-Netz von Sepelone folgendes aufgefallen: Auf der Höhe Gütersloh HBF scheint die Oberleitung frei (ohne Masten) in der Luft zu hängen und kurz vor Bielefeld HBF ist ein grösserer Abschnitt komplett ohne Oberleitung, narrt mich hier meine Grafikkarte oder ist das bei anderen auch so?

Offline taler

  • Betatester
  • Hero Member
  • **
  • Beiträge: 2300
Re: Strecken Sepelone
« Antwort #1 am: März 08, 2015, 15:19:12 Nachmittag »
Ich habe mir erlaubt, diesen Post abzutrennen.
Am Ursprungsort: http://loksim.de/smf/index.php?topic=2074.msg29481#msg29481 war das so was vom fehl am Platz, das glaubt man nicht.

Matthias, ich weiß ja jetzt nicht, wie schlau Du bist, aber eine Frage zu einer Strecke von Peter in einem Thread in dem es letztlich um die Graphikdarstellung des Loksim geht zu stellen, ist schon sehr eigenwillig.
BTW: Das Fehlen von Objekten ist keine Frage der Graphikkarte, sondern eine Frage an den Streckenbauer.

Im übrigen werden die Stecken von Peter ausdrücklich als Arbeitsversionen bezeichnet.
Das heißt, da gibt es noch Fehler und Lücken. Wenn Du also Peter auf einen Mangel hinweisen möchtest, das schreibe ihn direkt an.

Gruss
Uwe, fassungslos

MTW

  • Gast
Re: Strecken Sepelone
« Antwort #2 am: März 08, 2015, 17:13:00 Nachmittag »
Zitat
das glaubt man nicht.

Ich glaubs auch langsam nicht mehr, weshalb man bei jedem Posting von mir so tut, als würde ich hier jemand persönlich beleidigen oder attackieren, nix liegt mir ferner!

Zitat
Matthias, ich weiß ja jetzt nicht, wie schlau Du bist, aber eine Frage zu einer Strecke von Peter in einem Thread in dem es letztlich um die Graphikdarstellung des Loksim geht zu stellen

Und da das ein grafisches Problem ist, kann das nicht so am Thema vorbei sein, und hier Vermutungen über die Schlauheit eines Users zu stellen, finde ich schon sehr anmassend!
Aber zum glück gibts auch noch einige im Forum, die nicht alles was von mir kommt, von vornherein blöd finden. Ich weiss nicht ob einige hier so eine eingeschworene Gemeinschaft bilden, wo Neulinge nix verloren haben, und man keine Gelegenheit auslässt, diese das spüren zu lassen.

Jedenfalls werde ich meine Auftritte im Forum künftig nur noch auf das nötigste beschränken, aber das musste mal gesagt werden, so, und nun kannst du mich bei der Moderation melden, in der Luft zerreissen oder was auch immer!!

Gruss
Matthias, noch fassungsloser

Offline taler

  • Betatester
  • Hero Member
  • **
  • Beiträge: 2300
Re: Strecken Sepelone
« Antwort #3 am: März 08, 2015, 17:27:04 Nachmittag »
Hallo Matthias,

Zitat
das glaubt man nicht.
Ich glaubs auch langsam nicht mehr, weshalb man bei jedem Posting von mir so tut, als würde ich hier jemand persönlich beleidigen oder attackieren, nix liegt mir ferner!
wo habe ich das geschrieben?

Zitat
Matthias, ich weiß ja jetzt nicht, wie schlau Du bist, aber eine Frage zu einer Strecke von Peter in einem Thread in dem es letztlich um die Graphikdarstellung des Loksim geht zu stellen
Und da das ein grafisches Problem ist, kann das nicht so am Thema vorbei sein, und hier Vermutungen über die Schlauheit eines Users zu stellen, finde ich schon sehr anmassend!
Das von Dir beschriebene Problem ist kein graphisches Problem. Entweder sind die Objekte da und werden dargestellt oder sie sind nicht da und werden nicht dargestellt.
Das Objekte nicht 'da' sind kann zwei Urschen haben:
1. Das Objekt ist nicht in der Streckendatei vorhanden, oder
2. das Objekt ist über die Sichtbarkeitsteuerung in den Optionen ausgeblendet.
Also nix mit Graphik im Sinne des angesprochenen Threads.

Aber zum glück gibts auch noch einige im Forum, die nicht alles was von mir kommt, von vornherein blöd finden. Ich weiss nicht ob einige hier so eine eingeschworene Gemeinschaft bilden, wo Neulinge nix verloren haben, und man keine Gelegenheit auslässt, diese das spüren zu lassen.
Du hast eine Geschichte, schon vergessen?

Jedenfalls werde ich meine Auftritte im Forum künftig nur noch auf das nötigste beschränken, aber das musste mal gesagt werden, so, und nun kannst du mich bei der Moderation melden, in der Luft zerreissen oder was auch immer!!
Tu was immer Du möchtest.
Was die Administration daraus macht, ist nicht mein Ding.

Gruss
Uwe

Offline JVF

  • Global Moderator
  • Standard
  • *****
  • Beiträge: 98
  • Glück Auf!
Re: Strecken Sepelone
« Antwort #4 am: März 08, 2015, 17:31:56 Nachmittag »
Loool

Ich will ja nix sagen aber eigentlich wirst du seit Ewigkeiten gebten deine Aktivität einzustellen, deshalb stellt das hier auch keine Drohung dar...

Wie man in eine Gemeinschaft reinkommt hängt auch davon ab, wie man sich integriert. Du hast anfangs dauernd alte Threads rausgeholt, und unterstützung mit Bildern angeboten, die dir wahrscheinlich nichtmal gehören ::) kennnen wir jetzt ja zu genüge. Später hast du dann eigentlich nur noch offtopic verbreitet... Dein Irrglaube ist scheinbar immer noch, das hinter Loksim ein Team steckt, dass die Strecken baut, wie bei andern Simulationen. Das ist hier aber nicht so, deswegen gib es auch keine Veröffentlichungstermine. Neulich hast du ja selbst noch gesagt, dass dir die Arbeitsversionen von Peter gefallen. Und außerdem fand ich Uwes Beitrag in keinster Weise beleidigend oder unpassend, ganz im Gegenteil...

Edit: Uwe war schneller
« Letzte Änderung: März 08, 2015, 17:52:58 Nachmittag von JakobF »

MTW

  • Gast
Re: Strecken Sepelone
« Antwort #5 am: März 08, 2015, 18:05:22 Nachmittag »
Zitat
Ich will ja nix sagen aber eigentlich wirst du seit ewigkeiten gebten deine Aktivität einzustellen, deshalb stellt das hier auch keine Drohung dar...

Was aber nur meine Auftritte im Forum betrifft, aber nicht meine Loksim-Projekte, ich lass mir den Spass an meinen Loksim-Aktivitäten jedenfalls nicht vermiesen, auch wenn hier noch so viele eine Fahrgastansicht blöd finden (weshalb der Ersteller der Bönnschen Bimmel sein Projekt vermutlich nicht im Forum vorgestellt hat), und werde die auch auf MEINER Homepage veröffentlichen, denn ich finde die Idee gut, Loksim mal aus einer anderen Perspektive zu erleben, als nur aus dem Führerstand, da nämlich eine Loksim-Aussenansicht (noch) nicht möglich ist, erlaube ich mir eben in die Richtung Innenraumansicht zu experimentieren, ausserdem arbeite ich ja mit dem ICE Velaro und dem IC3 der DSB noch an konventionellen FST.-Projekten.

Und ja, Sepelones Projekte finde ich gut, da er einer der wenigsten ist, von dem regelmässig was neues kommt, schon deshalb fand ich es befremdend, ihn im anderen Loksim-Forum wegen angeblich überschriebener Dateien zu kritisieren oder das ein bestimmter User sein Stadtbahn Dortmund-Projekt als lieblos und ohne jeden Wiedererkennungswert abgetan hat, der selber weder im Strecken, noch im FST.-Bau etwas auf die Beine gestellt hat! Nur der angesprochene Grafikfehler ist auf einer Strecke (Dortmund-Hamm-Bielefeld), die Sepelone schon lange online hat, aber ich hab auch nirgends angedeutet, das mir die Strecke deshalb nicht gefällt.

Und selbstverständlich weiss ich das hinter Loksim nur Freizeitbastler und kein Team steckt!

Offline JVF

  • Global Moderator
  • Standard
  • *****
  • Beiträge: 98
  • Glück Auf!
Re: Strecken Sepelone
« Antwort #6 am: März 08, 2015, 18:18:01 Nachmittag »
Naja, was den Wiederkennungswert betrifft, kann ich eigentlich nur Zustimmen. Wer Häuser aus Markus Nießens Produktion und Bahnsteige von SebastianK nimmt, kann nicht allzuviel Wiedererkennungswert schaffen. Allerdings kenne ich auch Peters Geschichte auch ein bisschen, und ich weiß dass ihm das einfach Spaß macht. Sprich: Wiederekennungswert: Null, Lieblos: nein, auf keinen Fall.
Aber das ist hier auch eigentlich nicht Thema. Ich denke deine Beschwerde hat sich geklärt, der Thread kann geschlossen werden...

(Extra Sorgfältig für Uwe :D )

MTW

  • Gast
Re: Strecken Sepelone
« Antwort #7 am: März 08, 2015, 18:24:51 Nachmittag »
Zitat
Ich denke deine Beschwerde hat sich geklärt, der Thread kann geschlossen werden...

In diesem Sinne, da ich das Thema begonnen habe, beende ich es hiermit und melde mich zum gegebenen Zeitpunkt mit der Fortsetzung meiner Projekte zurück!

Zitat
Naja, was den Wiederkennungswert betrifft, kann ich eigentlich nur Zustimmen. Wer Häuser aus Markus Nießens Produktion und Bahnsteige von SebastianK nimmt, kann nicht allzuviel Wiedererkennungswert schaffen.

EDIT: Noch ein Wort dazu, die Stadthäuser von Markus Niessen sehe ich aber nicht nur bei Sepelone, sondern auch bei Projekten von MartinF oder der Demo2-Strecke, das ist für mich kein Kritikpunkt!
« Letzte Änderung: März 08, 2015, 18:51:46 Nachmittag von Kilius »

MTW

  • Gast
Re: Strecken Sepelone
« Antwort #8 am: April 11, 2015, 18:58:33 Nachmittag »
Moin zusammen

Leider gibt es in Sachen Sepelone schlechte Neuigkeiten, als ich über den Tellerrand in das Nachbarforum geschaut habe, las ich folgende Info:

http://www.loksimulatoren.de/index.php/Thread/5313-Sepelone-de/?postID=95650#post95650

Ich habe es selbst nachgeschaut und bin tatsächlich auf eine Sperrseite mit dem zitierten Text gestossen, es ist also KEINE Spekulation von Transrail, schöner Mist, nach dem Rückzug von Martin Finken nun der nächste Rückschlag für Loksim-Nutzer!

Offline taler

  • Betatester
  • Hero Member
  • **
  • Beiträge: 2300
Re: Strecken Sepelone
« Antwort #9 am: April 11, 2015, 19:00:34 Nachmittag »
Sachmal Mattihas,

was hast Du an http://www.loksimulatoren.de/index.php/Thread/5313-Sepelone-de/?postID=95657#post95657 nicht verstanden?

Gruss
Uwe

MTW

  • Gast
Re: Strecken Sepelone
« Antwort #10 am: April 11, 2015, 19:09:39 Nachmittag »
HALLO??

Ich bestätige nur was User Transrail drüben geschrieben hat, für weitere Inhalte seiner Beiträge bin ich nicht verantwortlich, ich bin keine Fürsorgestelle!

Offline taler

  • Betatester
  • Hero Member
  • **
  • Beiträge: 2300
Re: Strecken Sepelone
« Antwort #11 am: April 11, 2015, 19:24:05 Nachmittag »
Ich bestätige nur was User Transrail drüben geschrieben hat, für weitere Inhalte seiner Beiträge bin ich nicht verantwortlich, ich bin keine Fürsorgestelle!
Du bist aber für Deine Beitrage veranwortlich, oder?
Dann nimm bitte zur Kenntnis, das der von mir verlinkte Beitrag bereits online war, als Du Deinen Beitrag geschrieben hast. Und damit verbreitest Du wie der Nutzer Transrail nebenan eine Falschmeldung.

Gruss
Uwe


MTW

  • Gast
Re: Strecken Sepelone
« Antwort #12 am: April 11, 2015, 19:31:59 Nachmittag »
Nenn es wie du willst, ich pflege einen guten Draht zu Peter Neise und werde hier keine Links, Screenshots oder Zitate seiner Seite als Beweismittel einbinden, wer einen Link dorthin besitzt wird es ja selber merken!

Offline AndreW

  • Betatester
  • Hero Member
  • **
  • Beiträge: 745
  • Schmalspurkomiker
    • meine Loksim Downloads
Re: Strecken Sepelone
« Antwort #13 am: April 11, 2015, 19:39:23 Nachmittag »
Mathias kleiner Denkfehler..
Warum verbreitest du erst die Information, wenn du doch selbst weißt das jeder der den Link hat und nutzt dort die Information erhält die er benötigt?  ???
"Gunngeln fuffzn Minutn gebsch eich noch abr den müssn wa weidafahn" Säschs Schmalspur-Romantik

MTW

  • Gast
Re: Strecken Sepelone
« Antwort #14 am: April 11, 2015, 19:53:34 Nachmittag »
Nur weil es hiess, das Transrail drüben falsche Infos weitergibt, ich besitze den Link zu dem internen Downloadbereich von Sepelones Homepage, gebe den aber an NIEMANDEN weiter, auch dann nicht wenn er zu einer Sperrseite führt!