Autor Thema: LZB auf der Strecke "PSB100"  (Gelesen 19592 mal)

Offline JohannesH

  • Betatester
  • Hero Member
  • **
  • Beiträge: 523
Re: LZB auf der Strecke "PSB100"
« Antwort #30 am: Februar 24, 2014, 21:48:47 Nachmittag »
Wobei immer noch die Frage offen ist, warum LZB Anfang und Ende nicht im Fahrplan, b.z.w. Buchfahrplan gerade bei dieser Strecke nicht vermerkt sind?
Gruß Peter
Weil es der Streckenersteller vergessen hat? Ich jedenfalls halte das für die nächstliegende Antwort.

JulianG

  • Gast
Re: LZB auf der Strecke "PSB100"
« Antwort #31 am: Februar 24, 2014, 22:07:15 Nachmittag »
Zitat
Dann noch eine Frage, ich habe in manchen Strecken im EBuLa Einträge der Art "Bksig 4711, Esig" gesehen, was hat es denn damit auf sich?
Wo?

Zitat
Und Eure Antworten bedeuten auch, dass man dort keine Block-Hauptsignale, sondern Hauptsignale verbaut, richtig? Wie schaut es dann mit der Nummerierung aus? Bksig 5 - Bksig 7 - Esig A - Asig P1 - Bksig 9 - Bksig 11 (nur als Beispiel)?
Nummerierung stimmt so.
Die Frage Block-Hauptsignal oder Hauptsignal stellt sich nur bei KS und hängt davon ab, wie lang die Blöcke sein sollen.

Offline JohannesH

  • Betatester
  • Hero Member
  • **
  • Beiträge: 523
Re: LZB auf der Strecke "PSB100"
« Antwort #32 am: Februar 24, 2014, 22:24:58 Nachmittag »
Zitat
Dann noch eine Frage, ich habe in manchen Strecken im EBuLa Einträge der Art "Bksig 4711, Esig" gesehen, was hat es denn damit auf sich?
Wo?
Entweder bei Sepelone oder bei PeterW, ich schau mal nach.

Zitat
Zitat
Und Eure Antworten bedeuten auch, dass man dort keine Block-Hauptsignale, sondern Hauptsignale verbaut, richtig? Wie schaut es dann mit der Nummerierung aus? Bksig 5 - Bksig 7 - Esig A - Asig P1 - Bksig 9 - Bksig 11 (nur als Beispiel)?
Nummerierung stimmt so.
Die Frage Block-Hauptsignal oder Hauptsignal stellt sich nur bei KS und hängt davon ab, wie lang die Blöcke sein sollen.
[/quote]
Japps, ich rede von KS. Sei so freundlich und schubs mich auf was Lesenswertes ;) Am Ende schiebe ich ne Strecke in den Test, und Du schlägst die Hände über dem Kopf zusammen, kriegst hohen Blutdruck und wirst krank... Das will doch keiner ;)

Oder anders gesagt: Ein mit Wissen prall gefüllter Link zur rechten Zeit hat schon oft so manches graue Haar vertreibt... Ene mene! Was Du weißt, ist jetzt auch für alle and'ren heiß! Hex Hex!  ;)

LG
JH

JulianG

  • Gast
Re: LZB auf der Strecke "PSB100"
« Antwort #33 am: Februar 24, 2014, 22:35:04 Nachmittag »
Zitat
Sei so freundlich und schubs mich auf was Lesenswertes
Wie wär's mit Grundlagenliteratur?
stellwerke.de, später dann das betrieblich technische Regelwerk der DB...

pietpickerl

  • Gast
Re: LZB auf der Strecke "PSB100"
« Antwort #34 am: Februar 25, 2014, 18:21:14 Nachmittag »
Hallo Johannes,
mag schon sein, das dies der Streckenersteller vergessen hat. Wenn du nun aber mal unter Loksim - Projektbilder - Schwedische Inlandbahnbei Antwort #79 nachliest, steht da unter anderem: "...bei der PSB 100 - Da hat das Beta Test Team dem Erbauer...u.s.w. u.s.w. Da frage ich mich schon, wo die da hingeschaut haben. Bei anderen Strecken wird die Superlupe ausgepackt. Hier wird versucht,das Problem von diesen Herrschaften mit irgend welchem technischen Firlefanz zu ignorieren. Ist schon schwer, Manns genug zu sein und auch einmal eigene Fehler einzugestehen.
Gruß Peter   

Offline taler

  • Betatester
  • Hero Member
  • **
  • Beiträge: 2300
Re: LZB auf der Strecke "PSB100"
« Antwort #35 am: Februar 25, 2014, 18:34:24 Nachmittag »
Hallo Peter,
Hallo Johannes,
mag schon sein, das dies der Streckenersteller vergessen hat. Wenn du nun aber mal unter Loksim - Projektbilder - Schwedische Inlandbahnbei Antwort #79 nachliest, steht da unter anderem: "...bei der PSB 100 - Da hat das Beta Test Team dem Erbauer...u.s.w. u.s.w. Da frage ich mich schon, wo die da hingeschaut haben.
nun, wir habe unter anderem hier hin geschaut:



un' nu?

Gruss
Uwe

pietpickerl

  • Gast
Re: LZB auf der Strecke "PSB100"
« Antwort #36 am: Februar 25, 2014, 19:34:21 Nachmittag »
Um welche Art Störung soll es sich dabei handeln? Ich verstehe dies eher als ein technisches Proble, aber nicht in bezug auf den Buchfahrplan.
gruß Peter

Offline taler

  • Betatester
  • Hero Member
  • **
  • Beiträge: 2300
Re: LZB auf der Strecke "PSB100"
« Antwort #37 am: Februar 25, 2014, 19:47:43 Nachmittag »
Um welche Art Störung soll es sich dabei handeln? Ich verstehe dies eher als ein technisches Proble, aber nicht in bezug auf den Buchfahrplan.
gruß Peter
Seit wann kann ich einen spontanen Ausfall der LZB im Buchfahrplan darstellen?

Gruss
Uwe

pietpickerl

  • Gast
Re: LZB auf der Strecke "PSB100"
« Antwort #38 am: Februar 25, 2014, 20:01:33 Nachmittag »
Wer behauptet diesen Quatsh? Tatsache ist doch, das der Eintrag  LZB und LZB - Ende einfach fehlen, oder? Die gehören aber da rein! siehe Beitrag Antwor#19 von JulianG, den Link zu "Allgemeinen Richtlinien für den Loksim-Buchfahrplan.
Gruß Peter

Offline taler

  • Betatester
  • Hero Member
  • **
  • Beiträge: 2300
Re: LZB auf der Strecke "PSB100"
« Antwort #39 am: Februar 25, 2014, 20:40:51 Nachmittag »
Wer behauptet diesen Quatsh?
Das kam hier so an.

Tatsache ist doch, das der Eintrag  LZB und LZB - Ende einfach fehlen, oder? Die gehören aber da rein! siehe Beitrag Antwor#19 von JulianG, den Link zu "Allgemeinen Richtlinien für den Loksim-Buchfahrplan.
Ich war bisher davon ausgegangen, das die komplette Strecke mit LZB ausgerüstet ist. Das scheint nicht der Fall zu sein. Daher ist Dein Einwand berechtigt und das ist im Betatest m.W. nicht aufgefallen.

Was schließen wir daraus? Auch Betatester sind nur Menschen.
Wenn ich alles testen und prüfen wollte, was eingereicht wird, dann könnte ich meine Erwerbstätigkeit an den Nagel hängen.
Das soll jetzt keine Endschuldigung sein, es ist halt nur so, das ich nur das teste von dem ich Ahnung habe und für das ich Zeit habe. Wie das andere Betatester handhaben, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich befürchte aber, das auch dort ähnliche Zwänge herrschen.

Gruss
Uwe

pietpickerl

  • Gast
Re: LZB auf der Strecke "PSB100"
« Antwort #40 am: Februar 26, 2014, 07:20:01 Vormittag »
Somit ist also auch diese Strecke zur Freigabe noch nicht "reif". Also, haltet euch nun an eure eigenen Spielregeln, nehmt das teil aus dem Download und bringt es erst wieder, wenn alles o.k. ist. An anderer Stelle habt ihr es ja auch gefordert und durchgesetzt.
Gruß Peter

Offline chloksim

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 434
Re: LZB auf der Strecke "PSB100"
« Antwort #41 am: Februar 26, 2014, 11:00:28 Vormittag »
Hallo

Ich möchte hier wieder ein mal - zum x-ten mal - in Erinnerung rufen, dass der Betatest nur eine Hilfestellung sein soll, Strecken möglichst fehlerlos zu veröffentlichen. Irgendwelche Ansprüche von irgendwelcher Seite sind nirgends festgeschrieben.
Daraus folgt, dass kein Betatester verpflichtet ist, etwas zu testen oder verantwortlich gemacht werden kann, wenn etwas Falsches in den offiziellen Download kommt.
Weiter folgt daraus, dass jeder seine Ergüsse mit oder ohne Betatest veröffentlichen kann.
Für die Veröffentlichung auf der Loksim-Download-Seite wird aber - wenn ich Ralf richtig verstanden habe - auf die Kommentare im Betatest Rücksicht genommen und eventuell von einer Aufnahme in den offiziellen Download abgesehen.
Es empfiehlt sich auf jeden Fall, um Probleme und "Prügel" zu vermeiden, seine Arbeiten testen zu lassen, auch wenn nicht immer alle Fehler entdeckt werden.

Gruss chloksim
meine CH-Addons findest Du im offiziellen Loksim3d-Download

Schnauferl

  • Gast
Re: LZB auf der Strecke "PSB100"
« Antwort #42 am: Februar 26, 2014, 13:45:08 Nachmittag »
Hallo,
ich finde es OK, wenn Ansprüche geltend gemacht werden (können)  :D

Gemäß http://www.loksim.de/cms/index.php/dersimulator/unserziel.html steht im ersten Satz:
Wir simulieren das führen eines Triebfahrzeuges aus Sicht des Triebfahrzeugführers.
Demnach ist auch im Buchfahrplan der 'LZB' Streckenabschnitt eingetragen. Ob da nun ein Ausfall vorliegt, oder nicht, ist sekundär.

Gebt dem Autor der Strecke eine Nacharbeitsfrist, für die Version 1.1 oder 2.0, oder ... - seit wann sind Betatester anspruchslos? 

Wie die einstige Auseinandersetzung bei der FVE zeigte, es gibt auch andere Wege für eine LS3D-Veröffentlichung.


Gruß
Schnauferl

pietpickerl

  • Gast
Re: LZB auf der Strecke "PSB100"
« Antwort #43 am: Februar 26, 2014, 13:49:38 Nachmittag »
Ach so ist das: Die Herrschaften vom Betatest können die Mitanbieter bis zum letzten I-Tüpferl tratzen, wärend sie selber unter
 Umständen jeden erdenklichen Schmarren reinstellen können, ohne dafür geradestehen zu müssen. Ja do legst die nieder, da follt oim nix mehr ei. Da erübrigt sich jegliche weiter Diskussion.
Und tschüüß

Schnauferl

  • Gast
Re: LZB auf der Strecke "PSB100"
« Antwort #44 am: Februar 26, 2014, 14:03:17 Nachmittag »
Ach so ist das: Die Herrschaften vom Betatest können die Mitanbieter bis zum letzten I-Tüpferl tratzen, wärend sie selber unter
 Umständen jeden erdenklichen Schmarren reinstellen können, ohne dafür geradestehen zu müssen. Ja do legst die nieder, da follt oim nix mehr ei. Da erübrigt sich jegliche weiter Diskussion.
Und tschüüß

Na Servus,
was soll die Abfälligkeit?

Fehlerkorrekturen erfordern eine gewisse Zeit. Bis dahin behalte Respekt, so wie du ihn für dich auch forderst.

Auf Augenhöhe sieht das ganz normal aus  8)


Servus & tschüssikowski

Gruß
Schnauferl