Autor Thema: Fahrleitungsbau in Kurven  (Gelesen 2207 mal)

Offline FC

  • Betatester
  • Sr. Member
  • **
  • Beiträge: 423
    • Bergisches Land (Download der neuesten Version)
Fahrleitungsbau in Kurven
« am: Dezember 16, 2013, 20:58:04 Nachmittag »
Hallo Gemeinde,

ich habe eine Frage bezüglich der Fahrdrahtauslenkung in Kurven.

  • Nehmen wir beispielweise eine Linkskurve an. Werden dort grundsätzlich alle Fahrdrähte nach rechts ausgelenkt, oder gilt das erst ab einem bestimmten Kurvenradius? (Bei Rechtskurven ginge es dann selbstverstänlich nach links.)
  • Wenn es zutreffen sollte, dass diese Regelung nur ab bestimmten Radien zutrifft, welcher größte Radius wäre das dann?
  • Oder spielt die Vmax dabei auch noch eine Rolle?


LG
Frieder
Download Bergisches Land: http://loksim3d.jimdo.com/

Offline taler

  • Betatester
  • Hero Member
  • **
  • Beiträge: 2300
Re: Fahrleitungsbau in Kurven
« Antwort #1 am: Dezember 16, 2013, 22:50:37 Nachmittag »
Hallo Frieder,

Deine Fragen sind leider nicht so einfach zu beantworten, aber ich werde es mal versuchen.
Ich vereinfache und unterschlage so wichtige Dinge wie Windabtrieb, Überhöhung und ähnliches.

- Fahrdrahtzickzack in Kurven:
Dazu habe ich mir seinerzeit notiert:
Bei Kurveradien kleiner gleich 2000m wird kein Zickzack mehr ausgeführt. Weiterhin wird die Spannweite kleiner je kleiner der Kurvenradius wird. Das geht von 80m bei 2000m bis auf 33,4m bei 180m herunter.
Bei Radien zwischen 20000m und 2000m wird die maximale Auslenkung im kurveninneren Stützpunkt reduziert.
Hierbei wird immer die maximale Auslenkung vom 400mm erreicht.

Einfache Lösung im Loksim:
Fahrdrahtlehre aufhängen, Fahrdraht spannen
Wenn der FD die Lehre verlässt, Spannweite mindern oder Auslenkung zurücknehmen.
Und Du wirst dabei nicht um Sonderfahrleitungen herumkommen, wenn Du die Kurvenüberhöhung berücksichtigen möchtest.

HTH

Gruss
Uwe

Offline FC

  • Betatester
  • Sr. Member
  • **
  • Beiträge: 423
    • Bergisches Land (Download der neuesten Version)
Re: Fahrleitungsbau in Kurven
« Antwort #2 am: Dezember 17, 2013, 16:53:13 Nachmittag »
Danke, Uwe.

Es kommen sicher noch mehr Fragen, wenn ich so weit bin.

LG
Frieder
Download Bergisches Land: http://loksim3d.jimdo.com/