Autor Thema: PZB-Schalter "klemmen" manchmal.  (Gelesen 15726 mal)

Offline BrianR

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 392
  • Mit der 146 235 auf der Rheintalbahn..
    • ÖBB-Addon's für Loksim3D
Re: PZB-Schalter "klemmen" manchmal.
« Antwort #45 am: November 05, 2013, 18:57:00 Nachmittag »
Ich bin im letzten Monat kaum dazu gekommen, mich für Loksim zu beschäftigen. Vorallem was das fahren im Simulator angeht.
Grund dafür sind, das ich gerade in der Ausbildung bin und nicht gerade soviel Zeit für Loksim habe.
Dann hatte ich noch für circa 2-3 Wochen keinen Laptop, auf dem ich Loksim habe. Nun habe ich einen neuen Rechner mit Loksim und kann nun wieder etwas Zeit für Loksim nehmen.
traxx-lokomotiven.jimdo.com
Eisenbahnfahrzeugführer

Offline Maltesischer ETA-Führer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Re: PZB-Schalter "klemmen" manchmal.
« Antwort #46 am: November 23, 2013, 16:51:30 Nachmittag »
Nimmst du dir denn auch noch Zeit für das Problem, oder hat sich das inzwischen (Z)erledigt?

Offline BrianR

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 392
  • Mit der 146 235 auf der Rheintalbahn..
    • ÖBB-Addon's für Loksim3D
Re: PZB-Schalter "klemmen" manchmal.
« Antwort #47 am: November 23, 2013, 21:28:25 Nachmittag »
Hallo,

Mit der Standardbelegung ist es mir nicht aufgefallen. Bin jetzt fast jeden Tag ca. 2 Fahrten gefahren und das Problem ist mir nicht aufgefallen.
Weitere Zwangsbremsungen bei der E / W Tastenbelegung hab ich im Fahrtenschreiber gespeichert und muss diese noch suchen und dann
werde Ich sie an Lukas senden.

Gruß
Brian
traxx-lokomotiven.jimdo.com
Eisenbahnfahrzeugführer

Offline BrianR

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 392
  • Mit der 146 235 auf der Rheintalbahn..
    • ÖBB-Addon's für Loksim3D
Re: PZB-Schalter "klemmen" manchmal.
« Antwort #48 am: November 28, 2013, 18:20:14 Nachmittag »
Hallo,

Ein sehr merkwürdiges Problem.
Seitdem ich die Tastenbelegung mal auf X und C gestellt hab,
fängt auch hier das Problem an, dass die Frei und Wachsamkeitstaste aussetzen.

Gruß
Brian
traxx-lokomotiven.jimdo.com
Eisenbahnfahrzeugführer

Offline AlfredW.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2631
  • BR 64 "Bubikopf"
Re: PZB-Schalter "klemmen" manchmal.
« Antwort #49 am: November 28, 2013, 21:44:28 Nachmittag »
Hallo Brian,

hmmm. Mittlerweile komme ich zu der Vermutung, dass entweder der Tastatur-Controler auf dem Motherboard
oder der Tastaturtreiber Deines Rechners nicht in Ordnung ist. Auch die Einstellungen des Tastaturtreibers
in den Systemeinstellungen (Zeichenwiederholung, Wiederholrate) könnten da eine Rolle spielen.
Eine andere Erklärung habe ich nicht mehr.  :-/

Gruß
Alfred

Offline BrianR

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 392
  • Mit der 146 235 auf der Rheintalbahn..
    • ÖBB-Addon's für Loksim3D
Re: PZB-Schalter "klemmen" manchmal.
« Antwort #50 am: November 30, 2013, 12:16:28 Nachmittag »
Hallo Alfred, an der Tastatur noch am PC kann es nicht liegen.
Habe mittlerweile schon mein 2. Rechner für Loksim und das Problem tritt
auf beiden auf. Ich denke nicht, dass an beiden Laptops der Tastatur-Controller
noch der Tastaturtreiber nicht in Ordnung ist.

Die Wiederholungsrate ist auf Hoch, die Verzögerung auf 3/4 Strichen (Also 1 Strich vor Kurz).

Gruß
Brian
traxx-lokomotiven.jimdo.com
Eisenbahnfahrzeugführer

Offline AlfredW.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2631
  • BR 64 "Bubikopf"
Re: PZB-Schalter "klemmen" manchmal.
« Antwort #51 am: November 30, 2013, 12:26:30 Nachmittag »
Hallo Brian,

alles deutsche Tatstaturen mit deutscher Treiber-Einstellung?
Ansonsten bleibt wirklich nur noch als Ultima Ratio, dass Du einen Fahrtenschreiber an Lukas sendest.
Den findest Du unter \Loksim3D\Fahrtenschreiber als "letzteFahrt.xml".
Du kannst die Datei nach Beendung von Loksim umbenennen, damit sie bei der nächsten Fahrt nicht überschrieben wird.

Gruß
Alfred

Offline BrianR

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 392
  • Mit der 146 235 auf der Rheintalbahn..
    • ÖBB-Addon's für Loksim3D
Re: PZB-Schalter "klemmen" manchmal.
« Antwort #52 am: Dezember 02, 2013, 19:39:03 Nachmittag »
Hallo Alfred,

Ja, sind angebaute Tastaturen am Laptop und alle auf "DE" gestellt.
Das wollte Ich machen, nur wusst ich nicht mehr, bei welcher Fahrt das war,
denn ich speicher jede Fahrt ab. Werde voraussichtlich morgen mal in den Fahrtenschreiber
nach Zwangsbremsungen suchen und dann mal alle Fahrtenschreiber an ihn senden.

Gruß
Brian
traxx-lokomotiven.jimdo.com
Eisenbahnfahrzeugführer

Offline Maltesischer ETA-Führer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Re: PZB-Schalter "klemmen" manchmal.
« Antwort #53 am: Januar 11, 2014, 15:11:54 Nachmittag »
Hallo übrigens,
hat sich das Problem eigentlich inzwischen gelöst?
Das Thema liegt ja jetzt schon eine Weile zurück, aber beim zufälligen Durchlesen gerade ist mir doch noch blitzartig ein Vorkommnis aus der Weihnachtszeit in den Sinn gekommen:
Ich fuhr mit der 103 mit einem IR am Haken von Altenstein nach Hainfurt, als ich das Vr2 zeigende Vsig vom Esig Budenheim passierte. zwar betätigte ich Indusi-Wachsam, aber die reagierte nicht. Warum fiel mir später auf:
Ich hatte aus Versehen vorher auf "Alt" gedrückt, und sobald das passiert, reagieren die Indusi-Tasten nicht mehr, könnte sein das das mit Windows zusammenhängt. Löst man nun einen Alert aus, z.B.  mit Strg+P "Fahrt angehalten" oder mit esc "beenden Ja/nein?", dann funktioniert alles wieder!
Könnte es also sein, dass Brian irgendwie vorher "Alt" gedrückt hat?