Autor Thema: Haufenweise Fotos von BR 442 abzugeben! :)  (Gelesen 1973 mal)

Offline JohannesH

  • Betatester
  • Hero Member
  • **
  • Beiträge: 523
Haufenweise Fotos von BR 442 abzugeben! :)
« am: August 08, 2013, 18:18:06 Nachmittag »
Hallo fellow Bauer,

ich hätte hier einen recht üppigen Satz an Außen-Fotos von der BR 442 herumliegen. Falls also jemand Lust hat, daraus ein 3D-Objekt zu machen, einfach ne PN an mich. Wenn das Bildmaterial nicht ausreicht, gehe ich gerne nochmal auf die Jagd. Insbesondere vom Dachaufbau fehlt noch einiges, während Laufwerke und Beschriftungsdetails ziemlich gut abgedeckt sind.

Möglicherweise wäre Martin Finkens 3D-Objekt von der BR 644 als Startpunkt für den Mesh (also die Punkte und Flächen) ein guter Ausgangspunkt. Für das Tuning würde ich mich auf jeden Fall bereiterklären, an meinem Distorter-Toolchen die nötigen Ergänzungen vorzunehmen. Für mehr fehlt mir im Moment leider die Zeit.

JH

MBT Kuhl

  • Gast
Re: Haufenweise Fotos von BR 442 abzugeben! :)
« Antwort #1 am: August 09, 2013, 17:13:35 Nachmittag »
Hallo Johannes,
vom Talent2 habe ich auch haufenweise Bilder gemacht. Siehe anderes Forum/Reale Eisenbahn/Fotosuche. Bisher hat sich keiner gemeldet, schade. Den Talent 2 kann ich gerne irgendwann bauen, gibt sogar schon Interessenten. Die Front ist nicht so schwer, es sind nur sehr viele Punkte. Den 644 als Ausgangspunkt kann ich nicht empfehlen, da die Form ganz anders ist, einzige Gemeinsamkeit sind die gebogenen Seitenwände.
Den KISS (ODEG, BLS) habe ich übrigens fast fertig. Da suche ich noch jemanden für das Feintuning, den Rohbau anderer Varianten mache ich demnächst (SBB, WESTbahn und Westfalenbahn). Wenn Du eine Anleitung suchst, wende Dich bitte an Peter Neise, er hat eine Vorversion des Lehrgangs für Fahrzeugobjekte. An der Stromabnehmersache muss ich noch arbeiten, da sich da etwas geändert hat, was ich aber nicht richtig mitbekommen habe (Anhebung der OL). Hier wäre eine kurze Erklärung gut.
MfG Moritz

Offline JohannesH

  • Betatester
  • Hero Member
  • **
  • Beiträge: 523
Re: Haufenweise Fotos von BR 442 abzugeben! :)
« Antwort #2 am: August 16, 2013, 16:03:10 Nachmittag »
Hallo Moritz,

in Sachen Fahrdraht hat sich, jedenfalls soweit ich es verfolgt habe, offiziell gar nichts getan, die offizielle Fahrdrahthöhe im Sim ist nach wie vor 4,98 m. Allerdings haben wohl inzwischen viele Streckenbauer Uwes (talers) Fahrleitungstool entdeckt und zur Kenntnis genommen, dass die Vorgaben, die das Tool macht, dem echten Bahnbau entspricht. Darum gibt es inzwischen auch Fahrzeuge mit drei Fahrdrahthöhen: 4,98 m nach Loksim-Standard, 5,3 m und 5,5 m. Wenn Du also Pantographen verbaust, solltest Du die über eine Variable auf alle vier Varianten einstellbar machen.

JH

Offline taler

  • Betatester
  • Hero Member
  • **
  • Beiträge: 2300
Re: Haufenweise Fotos von BR 442 abzugeben! :)
« Antwort #3 am: August 16, 2013, 17:07:06 Nachmittag »
Tach,
Hallo Moritz,

in Sachen Fahrdraht hat sich, jedenfalls soweit ich es verfolgt habe, offiziell gar nichts getan, die offizielle Fahrdrahthöhe im Sim ist nach wie vor 4,98 m.
das diese FD-Höhe eine offizielle ist, halte ich für ein Gerücht.
Fakt ist, das alle bisherigen FD-Objekte diese Höhe über Loksim-SO besitzen, daraus aber eine offizielle Höhe abzuleiten halte ich für völlig verfehlt.

Allerdings haben wohl inzwischen viele Streckenbauer Uwes (talers) Fahrleitungstool entdeckt und zur Kenntnis genommen, dass die Vorgaben, die das Tool macht, dem echten Bahnbau entspricht.
Die von der besagten Software gemachten Vorgaben können durch den Nutzer jederzeit geändert werden, also auch 4,98m über LS-SO. Es sind aber auch 6,0m möglich. Auch ist es so, das die vorgegebenen 5,5m bzw. 5,3m den Vorgaben der DB/DBAG entsprechen.

Dies zur Klarstellung, bevor sich unwahre Dinge in der Welt festsetzen.

Gruss
Uwe

MBT Kuhl

  • Gast
Re: Haufenweise Fotos von BR 442 abzugeben! :)
« Antwort #4 am: August 16, 2013, 18:54:00 Nachmittag »
Hallo Uwe und Johannes,

diese Höhen habe ich schon beim ICE3 entdeckt. Den werde ich mir dann genauer ansehen. Jetzt weiß ich auch, warum auf der Inlandsbahn und Siljansbahn kein Panto stimmt, Lillstroem baut offensichtlich mit dem Fahrleitungsgenerator. Als reiner Fahrzeugobjekte- und Führerstandsbauer nutze ich das Programm nicht.

Es bedankt sich
Moritz